Im März 2009 erlebte ich selber, was es heisst, ernsthaft krank zu werden. Eine Hirnblutung riss mich buchstäblich aus dem Alltag und dem Berufsleben. 1 ½ Jahre später konnte ich meine Tätigkeit als Kinesiologin wieder aufnehmen. Ich bin sehr dankbar dafür!

Seit 2004 habe ich eine eigene Praxis in Winterthur.
Meine Ausbildung in angewandter Kinesiologie SNH absolvierte ich in Malans (www.kin.ch), 2004 schloss ich diese ab.
Ursprünglich bin ich Sekundarlehrerin und Turn- und Sportlehrerin mit Abschluss an der ETH.
Ich arbeitete längere Zeit in verschiedenen Fitnessstudios als Trainerin und Kursleiterin.
1989 – 1995 leitete ich das Gymnastik- und Tanzstudio UNISONO. Daneben war ich als Beraterin und Dozentin im Gesundheitskader des STV tätig.
Die Weiterbildungen in Rückengymnastik, Haltungs- und Körperwahrnehmung brachte mich mit der Franklin-Methode in Berührung. Mit dieser Methode gab ich Privatstunden und merkte bald, dass mir eine therapeutische Arbeit lag.
Meine Hobbys sind Biken, Skifahren, Tennis und Lesen.
Geboren bin ich 1959 in Basel. Seit dem 12. Lebensjahr lebe ich in Winterthur. 1992 heiratete ich und 1994 kam unser Sohn Michael zur Welt.

Weiterbildungen:

  • SIPS Stressindikatorpunktesystem
  • Meridianarbeit
  • Chakraarbeit
  • Systemische Psychologie mit der Schachbrettmethode
Portrait Logo

Praxis Monique Keller
Waldeggstrasse 59a
8405 Winterthur
052 232 80 67